Was denkt mein Hund?

Mir geht es da wahrscheinlich genauso wie jedem anderen Hundehalter auch: in manchen Momenten schaut uns der Hund auf diese spezielle Art und Weise an und man weiß genau: Hey, der versteht ganz genau was ich sage!

Wie schön wäre es da, auch einmal zu wissen, was der eigene Hund so denkt.

Ein Beispiel: Moe kommt mit Dennis oft gegen 20 Uhr abends nach Hause. Gegen 22.30 Uhr bekommt er noch einmal eine kleine Gassirunde um den Block. Und obwohl Moe eigentlich noch nicht (dringend) müsste, kommt er in der Zwischenzeit kaum zur Ruhe und fiept auch gerne mal, wenn es seiner Meinung nach an der Zeit ist, rauszugehen.

So manches Mal habe ich mir gedacht, das Moe vielleicht denkt, das wir um diese Zeit unbedingt rausmüssten und er deswegen vorher nicht schlafen kann. Er muss uns ja daran erinnern…

Schade, das ich ihn nicht fragen kann.

Folge uns bei Pinterest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*