Urlaub in Skovmose, Dänemark

Skovmose Camping
Skovmose Camping

Sachen gepackt und los ging die Fahrt: ein Wochenende nach Dänemark, genauer: nach Skovmose bei Sønderborg. Herrchens Mama hatte dort ein Ferienhaus gemietet, in dem wir für eine Nacht Gast sein durften. Da aber das Wetter so toll war, sind wir einfach schon einen Tag früher angereist und haben uns einen Camping-Platz am Meer ausgesucht. Da wir zum Saisonende angereist sind, konnten wir uns einen Stellplatz aussuchen und haben natürlich einen mit Blick aufs Meer genommen. Herrlich war der Ausblick und der Strand wartete nur darauf, von einem neugierigen Hund plus Anhang entdeckt zu werden.

Die Betreiber des Campingplatzes sind sehr hundefreundlich und sagten uns auch gleich, das der Hund am Strand auch unangeleint laufen dürfte, solange wir niemanden stören. Nach dem Zeltaufbau war es dann auch gleich so weit, ab an den Strand. Es war kaum jemand unterwegs und wir hatten zeitweise den kompletten Strandabschnitt für uns alleine.

Leider waren die Mücken und Fliegen abends sehr aktiv, sodass wir schon relativ früh im Zelt verschwunden sind. Moe hat das aber nicht gestört, im Gegenteil. Er hatte sich vorher schon so sehr ausgepowert, das er sich richtig auf das Schlafen freute.

Am nächsten Tag wurden wir dann quasi von Herrchens Mama, Freund Martin und Pointerhündin Tola abgeholt. Natürlich musste Moe Tola erstmal den Strand zeigen.

Ganz besonders toll fand Moe auch die Idee, unter Herrchens Po ein Loch zu buddeln – das ging soweit, das Herrchen in die Grube rutschte. Tja, Pech gehabt, würde ich sagen! 🙂

Später konnten wir dann auch endlich das Ferienhaus in Skovmose beziehen. Es ist echt eine schöne Ecke, friedlich, relativ nah am Strand und das Beste für die Hunde war natürlich der Garten des Hauses. Gerade Moe, der bei uns zu Hause keinen Garten hat, war überglücklich, sich ständig im Gras wälzen zu können.

Mein Garten
Mein Garten

Einen Ausflug haben wir dann auch noch gemacht, zum Beispiel haben wir uns den nahe gelegenen Leuchtturm angeschaut und waren in der Nähe von Sønderby am Strand. Auch da waren wir, trotz des tollen Wetters, komplett alleine.

Am Sonntag Abend ging es dann leider wieder heim, aber wir haben unseren Kurzurlaub sehr genossen. Wir kommen wieder!

Tschüss Dänemark!
Tschüss Dänemark!

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

1 Gedanke zu „Urlaub in Skovmose, Dänemark“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*