Unser Gasthund Balou

Letztes Wochenende hatten wir Besuch: ich hatte mich bei den Tierhelden registriert und direkt einen Auftrag zum Hundesitten bekommen.

Unser Gast war ein älterer, kastrierter Parson Russel Rüde. Da er auch über Nacht bleiben sollte, war mir wichtig, dass Moe ihn mag und in seinem Revier duldet.

Deshalb trafen wir Balou und Besitzerin zunächst draußen, um eine Runde zu gehen. Dann durften die beiden auch mal toben. Schnell stellte sich heraus, dass die beiden sich akzeptieren, allerdings wohl nie dicke Kumpel werden würden.
Dann kam die Feuerprobe: Wie würde Moe reagieren, wenn Balou mit in die Wohnung käme? Aber auch das lief entspannt ab. Unser kleiner Gasthund durfte in Ruhe alles erkunden. Darum bekamen wir auch den Auftrag.

Am nächsten Tag war es dann soweit, nachmittags kam Balou. Wir hatten geplant, direkt an den Strand zu gehen, damit die beiden sich austoben können. Leider war es sehr voll, darum konnten wir leider nicht allzu lange bleiben.

Zuhause angekommen, wollte Balou lieber erst vor der Eingangstür auf sein Frauchen warten. Irgendwann merkte er wohl, dass wir ihm nichts Böses wollen, und fing langsam an, uns hinter her zu laufen.

Im Laufe des Abends, wenn Geräusche im Haus zu hören waren, steckten die beiden sich gegenseitig mit ihrem Gebell an. Das war für die Nachbarn sicher alles andere als angenehm, aber da mussten die mal durch. 🙂 Auch der Laternenumzug in unserer Straße verleitete Balou mal eben dazu, in die Fensterbank zu springen.

Nachdem der Kleine sich das Sofa als Lieblingsplatz auserkoren hatte und der TV lief, kamen beide zu Ruhe. Der Abendspaziergang war auch wieder etwas länger und somit war nachts auch komplett Ruhe.

Am nächsten Morgen gab es eine kurze Auseinandersetzung, vermutlich wegen eines Krümels von Moe’s Futter. Das war aber auch das einzige kurze Problem.

Wir hatten Spaß mit unserem kleinen Besucher und hoffen, dass wir bald wieder einen Gast haben, vielleicht ja dieses Mal eine nette Hündin? Ihr könnt euch gerne bei uns melden! Die wichtigsten Infos findet ihr hier: Hundesitting Kiel

Newsletter
* = Benötigte Eingabe

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

4 Gedanken zu „Unser Gasthund Balou“

  1. Ganz schön spannend mit so einem Besuchshund, den man vorher garnicht kannte. Die Sache mit den „Tierhelden“ finde ich prima – werde da später auch mal reinschauen. Auf diesem Weg hast du wohl in nächster Zeit immer mal wieder intressante Gäste.
    LG, Enya




    0

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Moe hat eine neue Freundin! | Hundeblog Moe and Me

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*