Songs of my life.

Song of my life

Ich bin fest davon überzeugt: Musik prägt uns, macht uns zu dem, was wir sind. Musik begleitet uns, macht uns glücklich, traurig, verbindet uns mit anderen. Die Musik war immer schon wichtig in meinem Leben.

Mein Vater hat dafür gesorgt, dass es bei uns zu Hause nicht nur Charts zu hören gab, sondern so ziemlich alle Musikstile, die man sich vorstellen kann. Sein Credo war: Hör es dir erst einmal an, bevor du urteilst – und so habe ich früh Musik kennen gelernt, die zu meiner Zeit kaum mehr gespielt wurde.

Es sollte also keinen wundern, dass sich mein Musikgeschmack nicht auf eine Richtung festlegen lässt. Ich habe so viele Lieblingslieder aus unterschiedlichen Jahrzehnten und ich entdecke dank Spotify jeden Tag neue Lieder.

Gerade ist amerikanische Folk-Musik bei mir ganz weit oben, was aber auch daran liegt, dass ich Joan Baez seit Kindertagen absolut liebe und mich gerade freue, noch viele weitere, ähnliche Künstler zu entdecken.

Moe mag Musik auch. Sie beruhigt ihn (außer, ich singe ihm vor – das findet er merkwürdigerweise nicht so klasse) und manchmal tanzen wir dazu. Moe hat sogar seine eigene Playlist. Glaubst du nicht? Oh doch!

Ich stelle dir heute Moes (ganz geheime) Playlist vor. Außerdem habe ich dir youtube-Links eingebaut, damit du bei Gefallen gleich mal loshören kannst. Viel Spaß bei Moes Playlist: „Songs of my life.“

 Juni – Die perfekte Stelle

Mit jeder Wiese kam ein Traum
Doch Träume gehen vorüber
Deine Frisbee ist verstaubt
Deine Zweifel schäumen über

Hast dein Leben lang gewartet
Hast gehofft, daß es sie gibt
Hast den Glauben fast verloren
Hast dich nicht vom Fleck bewegt

Jetzt kommst du langsam auf sie zu
Der Wind schlägt dir ins Gesicht
Siehst dein Leben wie einen Film
Du kannst nicht glauben, dass es sie gibt

Das ist die perfekte Stelle
Das ist der perfekte Tag
Lauf am besten direkt drüber
Denk‘ am besten gar nicht nach

Das ist die perfekte Stelle
Das ist der perfekte Tag
Die Frisbee fliegt länger als du weißt
Sie fliegt länger als du sagst

(*hier geht es zum Song)

Song of my life
Das waren Zeiten: Moe mit seiner Frisbee (Feb. 2015)

Moe Patrol – Chasing Cats

We’ll do it all
Everything
On our own

We don’t need
Anything
Or anyone

If I wait here
If I just wait here
Would you wait with me and just forget the world?

[…]

Forget what I am told
Before I get too old
Show me a garden that’s bursting into life

Let’s waste time
Chasing cats
Around our planet…

If I wait here
If I just wait here
Would you wait with me and just forget the world?

(*hier geht es zum Song)

Moerkus – Ich will Spaß

Mein Balli fliegt mit 210
schwupp
das Frauchen hat’s nicht geseh’n

das macht Spaß! Ich geb‘ Gas
ich geb‘ Gas!
Will nicht relaxen,
will nicht vernünftig sein

tu nur das gute Futter in mich rein
ich mach‘ Spaß!

Ich geb‘ Gas
ich geb‘ Gas! – Ich will Spaß
ich will Spaß!
Ich will Spaß
ich will Spaß! Ich geb‘ Gas
ich geb‘ Gas!
Ich will Spaß
ich will Spaß!

Ich schubs die anderen Hunde aus dem Verkehr
ich jag‘ die Möwen vor mir her

ich mach‘ Spaß! Ich mach‘ Spaß
ich mach‘ Spaß!

Der Balli ist mein bester Freund
hui
wenn ich komm‘
wie schnell der rollt

er braucht Spaß! Er hat Spaß
er hat Spaß!

Wir woll’n Spaß
wollen Spaß! Wir woll’n Spaß
wollen Spaß!
Wir geb’s Gas
geben Gas! Wir woll’n spaß
wollen Spaß!
Wir mach’n Spaß
machen Spaß! Wir geb’n Gas
geben Gas!…

(*hier geht es zum Song)

Song of my life
Ich will Spaß – ich geb Gas!

Doggy Osbourne – I’m just a dreamer

Gazing through the window at the world outside
wondering if I need to get up today

but I know, I will be hungry, sometime
After all there’s only my belly and I

And here I am, still fighting for open eyes
Watching all the humans running, time after time

I’m just a dreamer, I dream my life away
I’m just a dreamer, 20 hours a day…

(*hier geht es zum Song)

Rosenholz – Party mit mir selbst

Schreckliche Geräusche
geh’n mir auf den Geist
das dämliche Getue
bin ich längst schon leid
ich hab daran kein Interesse
meine Kekse rufen mich
ich lasse keinen Neid ran
weil ich nur selber esse

Ich brauche jetzt keinen Wodka
brauch‘ auch keinen Rum
ich will dich jetzt nicht sehen
Du bist mir viel zu dumm

Ich geb‘ ’ne Party – Party – Party für mich selbst
Ich geb‘ ’ne Party – Party – Party mit mir selbst
Wie schön dass ich gekommen bin!

Ich geb‘ ’ne Party – Party – Party für mich selbst
Ich geb‘ ’ne Party – Party – Party mit mir selbst
Wie schön dass ich gekommen bin!

(*hier geht es zum Song)

Cats on the run – The Chis

I don’t wanna know your name
Cause you don’t look the same
The way you did before

Okay, you think you got a pretty face
But the rest of you is out of place
You never looked right before

Cats on the run
You scream and everybody comes a-running
Take a run and hide yourself away
(Kitty on the run)
Kitty, cats on the run and hideaway

(*hier geht es zum Song)

Bonus: Meine eigenen Wege – Heinz Rudolf Kunze

(in der Menschenversion, aber ganz genauso auf Moe anzuwenden)

Kannst Du mir noch folgen?
Kannst Du mich noch sehn?
Ich hab’s tatsächlich riskiert
Dir den Rücken zuzudrehn
Doch so wahr ich jetzt hier stehe:
Ich bereue keinen Schritt
Und so wahr ich weitergehe:
Meine Zeit mit Dir kommt mit

Ich geh meine eigenen Wege
Ein Ende ist nicht abzusehn
Eigene Wege sind schwer zu beschreiben
Sie entstehen ja erst beim Gehn

Schau, die große Karawane
Zieht vorbei im alten Trott
Für Kamele gibt’s Gebete
Für die Reiter einen Gott
Von Oase zu Oase
Jede Nacht ein neuer Tanz
Nie verlassen sie die Wege
Des geringsten Widerstands

Ich geh meine eigenen Wege
Welcome to this One Man Show!
Ich geb mir die Sporen, sonst bin ich verloren
Volles Risiko

Ich geh meine eigenen Wege
Ein Ende ist nicht abzusehn
Eigene Wege sind schwer zu beschreiben
Sie entstehen ja erst beim Gehn

(*hier geht es zum Song)

Song of my life
Eigene Wege sind schwer zu beschreiben – Sie entstehen ja erst beim Gehn…

…es gibt noch so viel mehr…

Aber nu will ich es wissen: Hat euer Vierbeiner auch eine eigene Playlist? Ich bin auf eure Songs gespannt – und Moe freut sich auf neue Lieder für seine eigene Playlist! 😉

**Die Mütze oben auf dem Foto ist von der coolen Jenny von Unicorns & Jewelry. Sie macht nicht nur großartigen Schmuck, sondern auch diese Beanies – Schau mal rein!**

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

6 Gedanken zu „Songs of my life.“

  1. Die Idee ist witzig und richtig originell. Ich hatte bisher nur Lieder über Socke und für Socke umgetextet. Aber es fehlt uns auch Moes cooles Styling.

    Socke Lieblingslied zurzeit sicher. mit 66 Jahren… So alt ist Socke in Menschenjahren tatsächlich und es ist ihre Hymne für die Zukunft…..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke




    1

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Songs of a dog's life - Schätersky

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*