Partnerlook mit Tejita (mit Gewinnspiel! – beendet)

Im Partnerlook mit Tejita

Moe und ich teilen sowieso schon viele Gemeinsamkeiten. Wir sind beide Morgenmuffel. Wir brauchen beide unsere Ruhe. Wir können beide ausgelassen sein.

Und: Wir lieben beide den Strand, das Meer, das ultimative „Sand-zwischen-den-Zehen-und-Pfoten-Feeling“. Was liegt da näher, als Accessoires von Hund und Frauchen/Herrchen auf genau das Feeling abzustimmen?

Tejita sieht das genauso. Und da wenige Marken so gut zu uns passen wie diese, möchten wir euch das Unternehmen einmal vorstellen. Am Ende gibt es auch noch was richtig Tolles zu gewinnen, also bleibt dran! 🙂

Tejita Surferschmuck: Das Original aus Teneriffa

Unser Halsband von Tejita
Unser Halsband von Tejita

„Wer ohne Muscheln, Steine und Sand in den Taschen vom Meer zurück kommt, der war gar nicht wirklich dort.“

– Diese Aussage könnte ohne zu Zögern von meinen Lippen kommen. Selten komme ich ohne Muscheln nach Hause, schöne Steine werden auch gesucht und manchmal gefunden.

Tejita möchte dieses Strandfeeling zu euch nach Hause transportieren, indem sie Muscheln, Seesterne und anderes Strandgut in Harz gießen und so für die Ewigkeit konservieren.

Diese individuellen Schmuckstücke werden Chunks genannt und entweder als Anhänger an eine Kette gesetzt oder in ein Armband, Gürtel oder eben Halsband eingesetzt. Durch ein Schraubgewinde lässt sich der Chunk immer wieder lösen und nach Belieben austauschen.

Moe sieht mit dem Halsband einfach super aus!
Moe sieht mit dem Halsband einfach super aus!

André Sicking hat sich die Idee zu den Chunks von Surfboardbauern abgeschaut. Seine Accessoires sollen authentisch sein und die Menschen ansprechen, die so wie er das Meer lieben.

Dabei sollte es bezahlbar sein und individuell. 6 Jahre lang hat André ausprobiert, entworfen und entwickelt. Tejita ist in dieser Zeit gewachsen und das geworden, was es heute ist:

Schmuck in Handarbeit und echte Unikate.

Kombiniert werden Materialien wie Edelholz und Carbon mit Strandgut, wie Muscheln, Seesterne und fossile Haifischzähne.

Mit Epoxidharz wird das Ganze versiegelt und heraus kommt beispielsweise so etwas wunderschönes wie meine Kette mit Seestern. 35 Arbeitsschritte sind dafür nötig und alles entsteht auf Teneriffa.

Für diejenigen, die ihr Schmuckstück noch individueller gestalten wollen, gibt es noch eine andere Möglichkeit.

Personalisierter Schmuck von Tejita

Ich habe mal ein Schneckenhaus in Portugal in Aveiro gefunden, das mir sehr am Herzen lag. Dieses Schneckenhaus war winzig klein. Es war so besonders, weil ich es zusammen mit meinem Vater gefunden habe.

Dies war der letzte gemeinsame Urlaub, den wir bisher zusammen hatten und das Schneckenhäuschen hatte ich fortan immer in meinem Portemonnaie dabei. Als Glücksbringer, sozusagen.

Leider ist es im Laufe der Zeit irgendwann einmal verloren gegangen. Hätte ich damals von Tejita gewusst, bzw. hätte ich nun so einen Fund, wäre mir das wohl nicht passiert.

Dieser Seestern erinnert mich nun immer an Moe
Dieser Seestern erinnert mich nun immer an Moe

Denn André bietet eine tolle Möglichkeit, seine Fundstücke zu konservieren. Es ist nämlich möglich, das Gefundene per Post einzusenden und so sein individuelles Schmuckstück zu erhalten. Dafür müsst ihr nur das PDF unter diesem Link ausfüllen, eurem Fundstück beilegen und 4 Wochen später erhaltet ihr eure individuelle Erinnerung, für die Ewigkeit in Harz gegossen.

Moe und ich: Im Partnerlook unterwegs

Moe und ich haben das große Glück, uns nun im Partnerlook bewegen zu können. Das heißt natürlich nicht, dass ich mir jetzt ein Halsband umbinde. 😉

Im Partnerlook unterwegs
Im Partnerlook unterwegs

Für Moe habe ich zum Testen das Lederhalsband in Türkis in Größe L ausgesucht, mit 2 Chunks. Diese werden, wie bereits erwähnt, mit einem Schraubverschluss in das Halsband eingebracht und können so nach Belieben wieder ausgetauscht werden.

Heißt also: Sollte ich noch mal ein Erinnerungsstück finden, könnte ich dieses in Harz gießen lassen und ohne Probleme an Moes Halsband befestigen.

Ich habe mich bei seinen Chunks für eine Meeresschnecke auf Zebraholz entschieden sowie für einen Seestern auf Zebraholz. Meine weiße Lederkette trägt auch einen Seestern, allerdings auf Rosenholz.

Das Halsband lässt sich ganz leicht durch einen normalen Schnallenverschluss schließen und passt sich durch das weiche Rindsleder wunderbar an den Hundehals an. Durch seine Breite von 3,8 cm ist es perfekt für Moe und nicht zu dünn.

Die Halsbänder gibt es für kleine Hunde (25-35 cm Halsumfang, Breite dann 2 cm, 24 €) bis große Hunde (55 – 65 cm Halsumfang, Breite auch 3,8 cm, 36 €).

Und so sieht es aus: Chunk mit Schraubgewinde, mit dem sich das Halsband immer wieder neu gestalten lässt
Und so sieht es aus: Chunk mit Schraubgewinde, mit dem sich das Halsband immer wieder neu gestalten lässt

Da die Chunks eingearbeitet sind und von innen im Halsband ausgepolstert, stören diese absolut nicht. Die Chunks kosten fertig 10 €.

Eine kleine Einschränkung gibt es natürlich: Leder sollte gepflegt werden. Aber das werden wir wohl bei dem schönen Halsband hinbekommen.

Meine Kette ist aus weißem Leder. Ich habe mich für die Länge von 50 cm entschieden und, wie schon geschrieben, auch für einen Seestern. Mir gefällt der Kontrast mit dem Rosenholz sehr gut und ich finde die Kette wunderschön. Für mich transportiert sie absolut meine Liebe zum Meer – quasi Teneriffa für zuhause. 🙂

Meine Kette von Tejita: Rosenholz mit Seestern
Meine Kette von Tejita: Rosenholz mit Seestern

Die Lederkette gibt es auch noch in anderen Farben, beispielsweise schwarz, braun, blau oder gelb. Auch bei den Chunks ist man frei in der Entscheidung, da sowohl der Inhalt (Muschel, Perlmutt, Schnecke, Haizahn) als auch der Hintergrund (Zebraholz, Rosenholz, Palisanderholz, Carbon…) frei bestimmt werden kann.

Wir haben noch etwas zum Testen erhalten, dass unser Partnerlook-Outfit zusätzlich komplettiert. Aber das werden wir euch an anderer Stelle vorstellen. 😉

Jetzt seid ihr sicherlich gespannt, was es denn nun zu gewinnen gibt, oder?

Gewinnt den Partnerlook von Tejita! – beendet –

Ihr könnt gewinnen!
Ihr könnt gewinnen!

Wir dürfen, in Zusammenarbeit mit Tejita, ein Halsband und eine Kette verlosen! Der Gewinn beinhaltet ein Halsband in eurer Wunschgröße und -farbe mit 2 von euch ausgewählten Chunks (schaut dazu am Besten einmal hier vorbei) sowie eine Kette mit einem Chunk (zu der Auswahl der Ketten schaut ihr euch gerne hier um).

Das Beste ist: Ihr könnt bei der Kette wählen, ob ihr euer eigenes Fundstück in Harz eingegossen haben möchtet oder ob es ein Anhänger aus dem Shop sein soll!

Die Regeln in Kürze:

  • Schreibt uns in einem kurzen Kommentar, was ihr und euer Vierbeiner gemeinsam habt. Egal ob Macke, Äußerlichkeit oder Essensvorliebe: Wir wollen alles wissen! 😀
  • Teilnehmen könnt ihr hier über den Blog oder über Facebook unter dem entsprechenden Beitrag.
  • Sowohl Tejita als auch wir freuen uns über einen Like bei Facebook: Fanpage Tejita & Fanpage Moe & Me
  • Der Gewinn: Ein Halsband in Wunschfarbe für euren Vierbeiner mit 2 Chunks, sowie eine Kette mit einem individuellen Chunk oder einem von euch ausgewähltem Chunk aus dem Shop.
  • Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum 21.06.2016 um 21 Uhr, danach wird der Gewinner ausgelost und am Folgetag bekannt gegeben. Zusätzlich bekommt der Gewinner eine Benachrichtigung per Mail. Der Gewinner erklärt sich mit der Namensnennung sowie des Zitierens seines Kommentars einverstanden.
  • Keine Mehrfachteilnahme.
  • Teilnehmen können alle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Das Halsband und die Kette werden direkt von Tejita versendet. Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
Moe und ich wünschen viel Glück!
Moe und ich wünschen viel Glück!

Dieses Gewinnspiel entstand in Kooperation mit Tejita, die uns auch die Produkte kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt haben.

Und nun wünschen wir euch: VIEL GLÜCK! ♥

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

29 Gedanken zu „Partnerlook mit Tejita (mit Gewinnspiel! – beendet)“

  1. Die gemeinsame Macke von Linda und mir ist ja, schmucklos glücklich zu sein. Insofern wollen wir auch nichts gewinnen… chrzchrz

    ABER, wer hat denn die schönen Bilder von Euch gemacht. Die sehen toll aus und hast Du Dir die Haare abgeschnitten? Ich habe sie länger in Erinnerung…???

    LG Andrea mit Linda




    0
    • Huhu liebe Andrea,

      schmucklos glücklich zu sein finde ich hervorragend. 😀 Die Fotos hat mein Lebensgefährte gemacht. Einstellungen und Position habe ich vorgegeben, er hat abgedrückt. 🙂 Hat er gut gemacht, nech? *lach* Und ja, ich habe mir die Haare abgeschnitten. Nach fast 20 Jahren mit der selben langen Matte tat das sehr gut. 🙂

      Liebe Grüße!
      Nicole




      0
  2. Oha! Ich bin schockverliebt!!!!!! Nicht nur in die schönen Schmuckstücke sondern auch in Eure tollen Fotos!!! Wirklich zauberhaft 🙂

    Und da ich sehr schmuckverrückt bin veruche ich mal mein Glück!
    Meine Hunde und mich verbindet anscheinend sehr viel und somit sind wir uns wohl sehr ähnlich! Mein Freund sagt zumindest immer Ren und Stimpy sind mein Yin und Yang! Morgenmuffelig und stur wie Ren kann ich sein aber auch aufgeregt und total neugierig wie Stimpy! Gemütlich können wir sein, echt ziemlich nervig und verfressen sind wir alle 3 😉 Auch die Optik ähnelt sich. Wir drei tragen am liebsten schwarz 🙂 Stimpy fällt mit ihren braunen Stellen ein wenig aus der Rolle aber meine Haarfarbe passt sich langsam dem loh an 😉

    Okay, ein kurzer Kommentar sollte es werden! Sorry!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy




    0
  3. Oh, was für eine toll Idee!

    Was Abby und ich gemeinsam haben? Einiges! Wir lieben unseren Minimenschen abgöttisch, könnten uns an Käsewürstchen dick futtern und mögen beide ihre Erzfeindin so gar nicht.

    Dann hüpfen wir mal in den Lostopf 🙂

    Liebe Grüße
    Diana




    0
  4. Wahnsinn, das Halsband steht Moe ja unglaublich gut, und diese Farben…
    Schon als Kind wäre ich an diesen Ketten gar nicht vorbeigekommen und jetzt kann ich den Beitrag nicht verfolgen, ohne am Gewinnspiel teilzunehmen 😉

    Was mich und Alma verbindet? Ganz klar, unsere Liebe zur Ruhe. Wir beide brauchen kein Gewusel und größtenteils auch keine anderen Mensch-Hunde-Teams, um rundum glücklich zu sein! Wir genießen unsere zweisame Zeit gerne in der Natur oder Zuhause auf der Couch. Zugegeben, wir können beide schon mal in Stress verfallen, wenn es um uns herum zu laut und hektisch wird. Besuch haben wir natürlich gerne, aber Alma als älteres Semester, braucht danach einen Dornröschenschlaf. Achso, und Naschen und Essen lieben wir beide sehr, da nehmen wir uns wohl wie die meisten anderen nichts ;)!

    Viele liebe Grüße

    Anja mit Frau Alma




    0
  5. So wie ihr, schätzen auch Lola und ich unsere (gemeinsame) Einsamkeit. Wir haben gerne unsere Ruhe. Am liebsten gehen wir in Ruhe dort spazieren, wo sonst niemand zu finden ist. Wasser sollte allerdings dabei sein, denn noch etwas haben wir geminsam: Wir lieben das Wasser! Entsprechend gut würden Halsband und Kette auch zu uns passen.




    0
  6. So schöner Schmuck, da wollen wir doch auch glatt mit in den Lostopf!
    Es ist ja schon witzig, dass man tatsächlich bei sich und seinem Hund einige Gemeinsamkeiten feststellt; Lennox und ich liiiieben Leberwurst-Brötchen, dafür lassen wir so einiges stehen 🙂 Außerdem sind wir beide total gerne unter Leuten und mögen viel Besuch, im Kreise der Liebsten ist es halt am schönsten 😉 Tja und eine Gemeinsamkeit habe ich wohl auch noch bemerkt: Lennox liebt mein Bett scheinbar genauso sehr wie ich, also wurde der gute Vorsatz als er noch ein Welpe war, ihn nicht im Bett schlafen zu lassen, schnell über Bord geworfen… Aber was solls, wir teilen ja gerne 🙂
    Viele Grüße, Franka und Lennox




    0
  7. Euer Partnerlook gefällt mir!

    Charly und ich sind beide Morgnmuffel, wir essen für unser Leben gern, am liebsten 24 Stunden am Tag und es kommt uns nicht jeder ins Haus. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly




    0
  8. Was für eine wunderschöne Idee ?

    Was meine Hunde – Lio, Muffin und Smilla – mit mir gemeinsam haben, ist die uneingeschränkte Liebe zum Meer ?
    Deswegen leben wir auch „meernah“ in Lübeck ???

    Liebe Grüße Nicole und dogs




    0
  9. Ach wie schön! Ich bin ein riesiger Fan von schlichten und schönen Leder Sachen .
    Ich bin besonders von den Farben begeistert . Und vor allen mal was anderes , sehr schön!
    Und dass ich das Bild klasse finde sage kxj gerne auch zum 3. Mal <3

    Mmh ja Ähnlichkeiten gibt es hier jede Menge, so dass ich mich schon frage ob ich abfärbe 😀
    Eine große Gemeinsamkeit ist , dass wir alle 3 entspannte Spaziergänge lieben. Gerne auch allein. Auf Gruppenspaziergänge können wir meistens verzichten . Und abends brauchen wir dann unsere Ruhe und die gewohnte Umgebung. Am liebsten verbringen wir dann den Abend gemeinsam auf der Couch …

    Außerdem haben Suki und ich auch so gar kein Pokerface , was ich immer wieder zu hören bekomme, dass ich ihr da sehr ähnlich bin und man sofort sieht was wir von einer Situation halten. Jussi und mich verbindet das chaotisch sein. Wir schaffen es wunderbar über einander zu stolpern, uns im Weg zu stehen und so weiter.

    Auf große Gruppen können wir , wie gesagt verzichten, aber Familie steht für uns alle 3 ganz groß geschrieben, auch wenn ich im Gegensatz zu den Hunden nicht unbedingt an meinen Lieblingsmenschen hochspringe *g*

    Was den lieben Sport angeht, sind wir alle 3 nicht Ausnahme Talente in einer bestimmten Sportart , sonder probieren gerne mal was aus, Hauptsache es wird nicht langweilig . Und das mit mehr (Suki und Jussi) oder weniger (Lily) großem Erfolg.

    Jetzt sind wir mal gespannt und Drücken natürlich auch allen anderen die Daumen, denn um eine weitere Gemeinsamkeit zu nennen: wir haben alle 3 kein Problem mit Teilen und stellen auch keine Besitzansprüche 😉

    Liebe Grüße Lily




    0
  10. Ich würde das Halsband sowie die Kette (wenn wir gewinnen sollten), gerne an meine Mama schenken sowie Ihre neue schocko Hündin Bonnie 🙂
    Was die zwei jetzt schon verbindet ?
    Ganz klar, die Natur.. die Wälder, das spaziergehen – das bedeutet für beide ein Stück Freiheit und Unvergessenheit 🙂

    Wuff, Deco und Pippa, die ihrer neuen kleinen Schwester Bonnie und dessen Frauchen fest die Pfoten drücken.




    0
  11. Oh was für ein wunderschönes Pärchen ihr beide doch seid. Das Halsband und die Kette passen zu euch wie der Deckel auf seinen Topf.
    Was haben mein Wuschelmädchen und ich gemeinsam? Wir haben beide Locken, die wunderbar immer dann zur Geltung kommen, wenn sie nicht sollen und wir nass wurden. Wir sind beide neugierig, abenteuerlustig und seeeehr skeptisch gegenüber neuem, aber ausprobiert werden muss es natürlich doch. Wir können aus dem Nichts heraus ausgelassen und fröhlich sein und während mein Wuschelmädchen sowas durch wildes Herumrennen zeigt, fange ich an zu grinsen, als hätte ich gekifft. Wir lieben die Natur mit ihren Wiesen, Bergen, Seen, Flüssen und natürlich das Meer und den Strand und verabscheuen die Stadt. Zu warm ist nix für uns, das hemmt den Elan. Auch wenn ich es meistens überspiele, bin ich mindestens genauso kontaktscheu wie meine Wuschelmaus. Einerseits lerne ich gerne neue Menschen kennen, andererseits bekomme ich fast Panik davor (was, wenn die mich nicht mögen??). Shiva ist da genau gleich. Neue Menschen! Toll! Gleich begrüßen. Aaaah! Der fasst mich an.

    So, das wars mit unseren Gemeinsamkeiten. 🙂

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva




    0
  12. Uii, wie hübsch, ich steh ja total auf so maritime Elemente. 🙂

    Was wir gemeinsam haben: Wir lungern beide am liebsten auf dem Sofa 😀

    LG




    0
  13. Hallo Nicole,
    lange bin ich nun schon stille Mitleserin und freue mich über deinen tollen Blog. Bei so einem besonderem Gewinnspiel wollen wir auch unser Glück versuchen…. was haben wir also gemeinsam? Wir machen uns nicht gerne die Pfoten/Füsse schmutzig, wir mögen nicht jeden und wenn uns etwas zu viel wird, sagen wir auch schon mal deutlich unsere Meinung dazu. *g Ach ja, und bei Regen sind wir aus Zucker und sehen zu, das wir möglichst beide unterm Schirm Platz finden.
    Euch noch einen schönen Abend!
    Maren & Eddie.




    0
  14. Da wir das Halsband und die Kette wunderschön finden, wollten wir mal unser Glück versuchen.
    Merida und ich sind zuerst meistens schüchtern, aber blühen dann meistens auf. Wir können richtig faul sein, aber sobald es raus geht sind wir nicht mehr zu bremsen. Aber die größte Gemeinsamkeit ist, dass wir uns unendlich lieben!!!
    Elea?? & Merida??




    0
  15. Uhi Uhi Uhi,
    lange habt ihr uns auf die Folter gespannt *grins* und nun dürfen wir es endlich bewundern. Wirklich großartig und wunderschön!
    Ich finde sogar die Preise absolut entsprechend, wenn man bedenkt, dass Andr’e Sicking ganze 6 Jahre lang ausprobiert, entwickelt und getestet hat und was man heut zu Tage z.T. für ein recht einfach und wesentlich schneller gefertigtes Tauset bezahlt…

    Ich hab eben schon einmal bei den Chunks gestöbert und bin absolut beeindruckt – wüsste gar nicht, für welche zwei wir uns entscheiden sollten…

    Wir versuchen natürlich auch unser Glück. 😉
    Gemeinsam haben wir, dass wir beide das Meer und Seen lieben, es uns dahin immer wie magisch anzieht und wir uns gerne den Wind durch die Haare und das Fell Wehen lassen, mit dem kleinen Unterschied, dass Chilli stundenlang mit erhobenem Näschen und um sich blickend im Wasser stehen kann und mir meine Füße bei langem still stehen auf einer Stelle kalt werden und ich dann lieber wieder an Land geh und sie in den Sand eingrabe *lach*

    Liebste Grüße hinterlassen Jule & Chilli




    0
  16. Als gebürtige Kielerin mir Meer im Blut kann ich an diesen tollen Stücken nicht vorbeigehen – insbesondere das Halsband hat es mir angetan.
    Was haben mein Husky Jack und ich gemeinsam: wir beide lieben Schnee, hegen größere Sympathien für „die andere Rasse” (er mag lieber Menschen als Hunde, bei mir ist es umgekehrt) und bekommen bei jedem Ausflug in die Weltgeschichte zeitnah Heimweh.
    Seit wir gestern unseren ersten Strandausflug nach Laboe absolvierten, kommt die Sehnsucht nach der Ostsee noch dazu.

    Salzige Grüße von Christina und Jack




    0
  17. Wirklich schöner Artikel über wirklich schöne Artikel. Solche individuellen Schmuckstücke schmücken Hund und Mensch gleichermaßen! (Ich bin ja ein großer Fan vom Partnerlook, muss ich gestehen.) Da wandern wir doch gern in den Los-Topf.

    Mein Marley und ich sind beide recht unfotogen, ob Augen zu oder Zunge raus (eher beim Hund) irgendwas ist immer. Aber wer braucht schon perfekte Fotos, wenn er Spaß hat. Wir können beide überall schlafen (wie oft hätte ich mich schon gerne zu meinem Hund unter den Schreibtisch im Büro gekuschelt und auch ein Mittagsschläfchen gehalten, aber einer muss ja die Kekse verdienen, denn wir lieben Kekse!) Und natürlich verbindet auch uns – wie wohl die meisten Mensch-Hunde-Paare – der Drang zur Bewegung in der Natur, am liebsten am frühen Morgen, wenn sonst noch keiner unterwegs ist – Team Frühaufsteher!

    Herzliche Grüße und feuchte Hundenasenabdrücke
    von Marley & Angie




    0
  18. das ist ja eine tolle Idee. Besonders das Konservieren eigener Fundstücke hört sich spannend an!

    Gerne hüpfen wir in den Lostopf!

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi




    0
  19. Wunderschön! Die Ketten, die Fotos und Ihr zwei zusammen….. Der HerzAntonHund und ich haben auch so manches gemeinsam, was wohl in 12 gemeinsamen Jahren nicht ausbleibt….: wir mögen nicht so gerne Regen und Wind macht uns nervös (schwierig, wenn man wie wir an der Küste wohnt 😉 ), wir sind früher viel zusammen gejoggt und gehen jetzt mit zunehmendem Alter und einigen Krankheiten (er ist 16 Jahre) lieber länger spazieren und je mehr die Zeit verrinnt, um so intensiver genießen wir die noch verbleibende Zweisamkeit und wünschen uns, diese auch zusätzlich mit einem so wunderschönen Partnerlook zu zeigen….




    0
  20. Hallo! Das Halsband steht Moe sehr, und die Partnerlook-Idee mit der Kette ist super!!
    So etwas möchten wir haben, oder besser ich. Lilli wär’s wohl egal ?
    Was Lilli und ich gemein haben ist leicht: Wir haben viel zu viele dicke Haare, die überall herumfallen, essen viel zu gerne viel (am liebsten Eis), lieben das Wasser und machen uns dreckig, brauchen morgens unseren Spaziergang, um in Fahrt zu kommen, klappen die Ohren zu, wenn wir etwas nicht hören wollen und haben Angst vor Tüten. Sagen wir mal, Lilli mag da Knistern nicht und ich hab ne Macke: Ich kann nicht zugucken, wenn andere Brötchen oder ähnliches aus der Brötchentüte essen und dabei knistern…

    Allen einen schönen Tag und Glück beim Gewinnspiel. Vielen Dank!!!

    Sonja und Lilli




    0
  21. Hallo ihr Beiden,
    Mensch, da habt ihr ja echt was richtig Tolles entdeckt!❤ Die Idee finde ich absolut genial und darum machen wir natürlich auch bei dem Gewinnspiel mit 🙂

    Puh, unsere Ähnlichkeiten? Optisch würde ich auf jeden Fall sagen unsere langen Schnauzen *ähm* Nasen und das rötliche Fell.*lach* Innerlich haben wir aber auch so einiges gemeinsam, ob positiv oder negativ 😉 Wir sind Beide sehr ehrgeizig und manches mal verbissen bei der Sache, was dann auch schnell mal in Frustration kippen kann *hust*… und Stur ist unser zweiter Vorname. Freizeittechnisch sind wir beide absolute Langstreckenläufer und lieben es einfach stundenlang durch die Natur zu marschieren und zu wandern. Aber geh uns bloß weg mit Joggen *grins* – Die Liste wäre noch endlos aber ich glaube das reicht erstmal.

    Liebste Grüße und Knutscher an Moe!
    Melody & Buddy




    0
  22. Wir möchten auch in den Losnapf!
    Chayenne ist ja erst vor 12 Wochen bei uns eingezogen. Aber unsere bisherigen Gemeinsamkeiten sind: Wir sind Frühaufsteher und wollen beide unseren Dickkopf durchsetzen!

    Liebe Grüße Micha und Chayenne




    0
  23. Amor und ich sind seit vielen Jahren ein unzertrennliches Duo. Gemeinsamkeiten? Gibt es jede Menge! Zuerst einmal wäre da, dass wir beide das Talent haben im Stehen einzuschlafen. Ja, wirklich! Ist vor allem für die Umstehenden immer wieder ein Grund für Heiterkeit. Die zweite Gemeinsamkeit ist, dass wir bei gutem Essen nicht „nein“ sagen können. Es wird in nullkommanichts vertilgt, auch wenn wir uns beide manchmal danach nicht mehr wohlfühlen und ein Schläfchen (bei Auswahl gerne auf dem Sofa) dann die einzige Abhilfe ist… Wir würden gerne bei dem Gewinnspiel teilnehmen, Schmuck und Halsband sehen wirklich toll aus. Liebe Grüße von Amor und Valentin




    0
  24. Ich möchte meinen Beitrag zu eurem tollen Gewinnspiel mit einer kleinen Geschichte beginnen: Wir waren mit einem Freund in einem Vogelpark, in dem keine Hunde erlaubt sind. Ich meinte, schade, dass Bärbel nicht dabei ist. Mein Kumpel dann so: Aber ist doch auch mal ganz angenehm, mal ohne Hund oder? Während ich noch versuchte die Worte „ohne“ und „Hund“ in einen logischen Zusammenhang zu bringen, springt mein Mann ein und sagt: „Nee, das ist anders bei den Beiden. Die haben voll die krasse Symbiose gebildet!“ Und genau das stimmt! Bärbel und ich sind die verschmustesten Geschöpfe, die es gibt. Wir lieben Bananen und Erdbeeren. Wir sind beide gerne draußen und lieben es so richtig dreckig und nass zu werden. Wir schlafen für unser Leben gern. Wir wollen immer im Mittelpunkt stehen. Wenn wir zu Hause sind, hört man das sofort. Keiner von uns kann sich ein Leben ohne den anderen mehr vorstellen.




    0
  25. Hallo Moe & Nicole,
    Wunderschönen Schmuck führt ihr beide da auf tollen Fotos spazieren.
    Gerne versuchen wir auch mal unser Glück, wobei ich mich auf Enki beschränke.
    Enki und ich sind beide Frühaufsteher, im Gegensatz zum Rest der Bande. Wir lieben beide Parmesan (auch wenn er ihn entschieden zu selten bekommt) und wir sind beide eher die groben Typen und lieben kräftiges Ruffeln und Tollen, wo die Hundedamen eher sanftes Streicheln bevorzugen.
    Wasser lieben wir auch, aber das gilt auch für Luna und Paula.

    Liebe Grüße von Stephie & Enki




    0
  26. Da hüpfen wir doch noch schnell in euren Lostopf hinein ;).
    Lila und mich verbindet vor allem die Harmonie.Mit Disharmonie kommen wir beide nicht gut zu recht.Wir brauchen es irgendwie immer „wohlig“ um uns herum.
    Eure Fotos gefallen uns richtig gut.
    Liebe Grüße und viel Glück allen ;).
    Johanna&Lila




    0
  27. Liebe Nicole, lieber Moe,
    das sind wirklich tolle Aufnahmen von Euch, aber Ihr seid ja auch ein echtes Dream Team!
    Henry und ich habe eine große gemeinsame Leidenschaft und das ist das Meer, vor allem die Nordsee! Wir lieben das etwas rauere Klima und können stundenlang am Strand spazieren gehen, toben, in die Wellen springen und unseren Gedanken nachhängen. Da ist uns auch ziemlich egal, wie das Wetter ist, so stört es uns z.B. auch überhaupt nicht, wenn es stürmt oder regnet, dann ist es wenigstens nicht so voll! 😉
    Und da Schnee auch eine Form von Wasser ist, lieben wir den auch sehr. Leider gibt es diesen bei uns viel zu selten, aber deswegen aus dem Norden wegziehen, würden wir dann doch nicht, dafür lieben wir diesen auch viel zu sehr.
    Wir sind halt richtige Nordlichter! Das ist vielleicht auch der Grund dafür, dass wir beide echte Dickköpfe sind und ziemlich stur sein können.
    Ich könnte sicher noch mehr aufzählen, zumal ich das Gefühl habe, dass wir uns im Laufe der Zeit immer ähnlicher werden…
    Liebe Grüße,
    Susanne & Henry




    0

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Gewinnauslosung: Kette & Halsband von Tejita | Hundeblog Moe and Me
  2. Sponsor des Monats Juli: Tejita | Hundeblog Moe and Me

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*