Neuer Hundestrand in Falckenstein

Über den „alten“ Hundestrand in Friedrichsort, am Falckensteiner Strand, hatte ich ja bereits berichtet.

Ich persönlich empfand den ja als schrecklich und wir sind lieber woanders hin gefahren als mit Moe tatsächlich dort baden zu gehen.

Seit Ende Mai und dank der Hundelobby Kiel gibt es nun einen neuen Strandabschnitt für Hundehalter und ihre Hunde, allerdings erst einmal nur probeweise, solange sich alle an die Regeln halten (Häufchen wegmachen, erst am Strand anleinen, nicht auf den anderen Strandabschnitt laufen).

Dieser Abschnitt befindet sich am Leuchtturm Friedrichsort, bei der Deichperle. Ein schönes Fleckchen, naturbelassen, aber ohne Steine, und sonnig. Der Hund kann ins Wasser ohne sich die Pfoten aufzuschneiden und es gibt genug Platz, um sich aus dem Weg zu gehen, wenn man sich mal nicht mit einem anderen Hund versteht.

Ich hoffe, dass sich alle Hundehalter zusammen reißen und ihre Hunde soweit unter Kontrolle haben, dass es auf Dauer funktioniert. Allerdings haben wir schon wieder ein Negativbeispiel erlebt, das dann natürlich dafür sorgt, das Hundehalter so in Verruf geraten: ein größerer Hund jagte zwei kleinen Kindern hinterher, die am Strand entlangliefen und ließ sich nicht mehr abrufen. Für so etwas habe ich kein Verständnis und jeder Hundehalter sollte sich darüber bewusst sein, was für Konsequenzen das haben kann.

Also liebe Leute: Kümmert euch um eure Hunde! Und bitte: in Kiel gibt es überall Schietbüddelspender. Macht Gebrauch davon und lasst die Haufen nicht am Strand liegen!

Folge uns bei Pinterest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*