Monatspfoto April: Farbsalat

Monatspfoto April Farbsalat

Jippie, es gab ein neues Thema für das Monatspfoto! Und endlich hatte ich: 1. direkt eine Idee im Kopf, 2. musste ich dafür Moe nicht mal verkleiden und 3. wusste ich, das wird richtig cool.

Wer noch nicht weiß, was das Monatspfoto ist, hat echt so ziemlich alles verpasst. 😉 Lucy und Anja vom Blog Dunkelbunterhund geben einmal am Anfang des Monats das Thema vor und dann muss dieses bis Ende des Monats (kreativ) fotografisch umgesetzt werden.

Picasso bereitet sich vor
Picasso bereitet sich vor

Manchmal ist mir das doch sehr schwer gefallen, weswegen wir auch schon einige Male ausgesetzt haben. Und wie das immer so ist: Umso später der Monat, desto mehr Ideen hat man schon gesehen und man fragt sich, ob man das selber jetzt wirklich auch noch machen will. 🙂

Dieses Mal, zum Thema Farbsalat, wollte ich also früher starten, denn die Idee war ja da. Ich wollte, das Moe den Pinsel ins Schnuti nimmt und diesen dann auf einem Blatt Papier führt. Ok, das war vielleicht zu groß gedacht. Moe nimmt nämlich nicht alles ins Maul und schon gar nicht so einen harten Pinsel. Wir haben angefangen zu üben, aber letztendlich sind wir dann doch gescheitert. Spaß machen soll es ja beiden.

Dann dachte ich mir, dass ich einfach Moes Pfoten anmale und ihn über ein Blatt Papier laufen lasse. Leider hat er sich nun ja an der Kralle verletzt, bzw. diese wurde gezogen, so dass er immer noch Verband trägt. Alle 4 Pfoten anmalen ging also auch nicht.

Aber egal: Diese Idee war für mich doch die Beste. Und wer sagt denn, dass Moe unbedingt über das Papier laufen muss – das kann doch auch zu ihm kommen, oder?

Orange Pfote
Orange Pfote

Und genau so wurde es gemacht. Der Boden wurde mit Malervlies ausgekleidet, Moe hat es sich gemütlich gemacht und eine schöne Farbauswahl auf die Pfoten bekommen. „Stempeln“ durfte er dann mit meiner Hilfe selber. 🙂 Und ich finde: Das Bild macht echt was her und es wird definitiv als Erinnerung aufgehängt!

So ist dann auch unser Monatspfoto entstanden: Moe alias Picasso präsentiert sein Meisterwerk mit dem Titel: Farbsalat.

Monatspfoto Farbsalat von Moe
Monatspfoto Farbsalat von Moe

Uns hat das Thema bzw. die Umsetzung diesen Monat richtig Spaß gemacht und ich bin wieder gespannt, was sich Lucy und Anja für den nächsten Monat ausgedacht haben!

Was Käsemauken alles können ist schon faszinierend. Deswegen noch ein allerletztes Foto von dem kompletten Bild in seiner ganzen Pracht. So, wie es einem Künstler gebührt! (Und bitte schön laut „AAAH“ und „OOOOH“ rufen!)

Macht ihr auch mit beim Monatspfoto?

FARBSALAT
FARBSALAT
Kommentieren

14 Gedanken zu „Monatspfoto April: Farbsalat“

  1. Ooooooh! Was für ein wundervolles Monatspfoto! Auch wenn ich was anderes vorhabe und das Wetter heute auch entsprechend lacht, werde ich deine Idee definitiv für meine Deko umsetzen. Sooooo schön und eine wundervolle Erinnerung.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva




    0
  2. AAAAAH – OOOOOOOH…. lach

    Nein, es ist wirklich toll geworden und bringt geradezu ein frühlingsfrisches Ambiente in die Wohnung. Aber definitiv gehört es hinter Glas oder braucht einen Rahmen!

    Das vorletzte Bild gefällt mir auch sehr gut. Der Künstler und sein Exponat… :-))))

    Und auch wenn wir nicht an diesem monatlichen Event teilnehmen, anschauen tuen wir uns die Ergebnisse seeeehr gerne…

    LG Andrea und Linda




    0
  3. AAAAAAAH -OOOOOH
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    Hihi, das mit dem Pinsel nicht so richtig in dir Schnute nehmen kenne ich vom letzten Monatspfoto- da hatten wir ja eine ähnliche Idee und das Indianermädchen fand jeden erdenklichen Pinsel zu dünn 🙂
    Das letzte Bild gefällt uns auch besonders gut!




    0
  4. Ganz laut: „AAAH“ und „OOOOH“ … und unser Lob für die schöne Idee und die gelungene Umsetzung 🙂 Moe scheint ja selbst auch etwas stolz zu sein.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara




    0
  5. Wow, ihr beiden, was für eine wundervolle Idee! Nicht nur als Monatspfoto, sondern auch als Erinnerung.
    Was für Farben hast du denn benutzt und wie gut hat man die dann von den Pfoten bekommen? Das würde ich mit Lucy auch gerne machen. <3

    Vielen lieben Dank für diesen tollen Beitrag!

    Liebe Grüße, Anja und Lucy




    0
  6. Ahhhhh, die Idee hatte ich auch im Kopf. Mist. Jetzt kann ich wieder von vorne anfangen. Das Bild ist aber total süß und Moe ein toller Künstler. Er ist wirklich ein Naturtalent.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly




    0
  7. Also Moe ist ein echter Avantgarde in der abstrakten Kunst. Das Bild und natürlich auch die Idee gefällt mir richtig gut. Ich wär zu gern Mäuschen gewesen bei der Entstehung des Werkes. Ich kann mir – wenn ich mir unseren so anschaue – vorstellen wie das abgelaufen ist *hihi*




    0
  8. Das sieht weit besser aus als vieles, was die moderne Kunst hervorbringt! Mir gefällt dieses Bild gut 😀 Süße Idee.
    Wenn sich eine Idee für das nächste Thema bekomme, mache ich auch mal beim Monatspfoto mit. 🙂




    0

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Monatspfoto April – Mai – Dunkelbunterhund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*