Meine Bucket List

Anna von Canistecture hat es vorgemacht, wir finden die Idee super und ziehen nach: Eine Bucket List mit Hund! Ihr wisst nicht, was eine Bucket List ist?

Es ist eine persönliche Liste mit Dingen, die man tun möchte, bevor man stirbt („in die Kiste springt“ – engl: „kick the bucket“). So eine Liste existiert schon sehr lange, allerdings bisher nur in meinem Kopf. Sie wird immer wieder erweitert, manche Dinge werden gestrichen. Jemand hat mal zu mir gesagt: „So lange man jung ist, kann man noch Träume haben. Dann kommt die Realität.“ Für mich ist das ein Warnschuss gewesen, es nie so weit kommen zu lassen. Desillusioniert zu sein, keine Träume mehr zu haben – sehr traurig. Ich möchte lieber ein Traumtänzer sein und deswegen kommt hier meine persönliche Bucket List. 🙂

  • eine längere Reise über mehrere Monate mit Moe im Wohnmobil
  • ein Sockentier für Moe basteln
  • Archäologie studieren und eine Ausgrabung mitmachen
  • Ahnenforschung betreiben
  • ein paar Monate in Afrika auf einer Farm aushelfen
  • Orangen pflücken in Spanien
  • in verschiedenen Ländern mit Moe wandern gehen, bspw. Irland, Island, Norwegen und Österreich
  • mit Moe im tiefsten Tiefschnee toben, egal wo
  • Moes Namen als Tattoo auf meinem Arm
  • ein Jahr in Berlin leben
  • Arabisch lernen
  • eine Hängematte zwischen 2 Bäumen aufspannen
  • eine Spiegelreflexkamera zu besitzen und sie bedienen können
  • einen Nähkurs machen
  • einen anderen Hund finden, mit dem Moe sich super versteht und diesen dann regelmäßig treffen
  • jeden Tag singen und mit Moe durch die Wohnung tanzen
  • verrückt sein und sich nicht kümmern was andere denken
  • Tomaten, Zitronen und Erdbeeren anpflanzen & ernten
  • auf einer Veranda im Schaukelstuhl sitzen und stricken
  • ein Buch schreiben
  • mit meinen Patenkindern ins Disneyland fahren
  • alle Stephen King Bücher lesen
  • eine Boots- oder Schiffstour mit Moe, vll nach Oslo
  • Moe bis zum Ende begleiten können
  • jeden Tag wertschätzen und genießen

Was steht auf eurer Bucketlist? Wollt ihr es uns verraten?

Ich sammel noch weitere Ideen...
Ich sammel noch weitere Ideen…

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

6 Gedanken zu „Meine Bucket List“

  1. Was für Wünsche….Von klein bis ganz groß….Ich wünsche Dir, dass Du diese Dinge alle erleben kannst.

    Für uns ist so ein Liste nichts. Unsere Wünsche sind klein, nichts Verrücktes oder Besonderes und werden still im Herzen getragen, in der Hoffnung, dass wir sie erfüllen können.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke




    0
  2. Das erste Bild von Euch ist zuuu süß…

    Und die Liste?! Gar nicht bescheiden… lach

    LG Andrea und Linda, die gerade keine Bucket List parat haben – wir leben momentan in den Tag hinein…




    0
  3. Über so eine Liste, hab ich oft nachgedacht.
    Leider sind die wichtigsten Dinge noch nicht planbar. Da muss noch viel Zeit vergehen. Bis Kinder größer werden und selbst entscheiden können. Dann kommen aber mindestens 2 Personen in Erklärungsnot .
    So warte ich einfach… Und dann …besteigen wir zusammen den Eiffelturm.
    Liebe Grüße von Sylvia




    0
  4. tolle Wünsche 🙂
    Und 5 ganze Punkte von Deiner Liste könnte ich von meiner Streichen 🙂
    Aber das mit der Liste ist eine schöne aber zugleich auch irgendwie eine beängstigende Idee….. Irgendwie mag ich gar nicht an ein Ende denken….
    Aber vielleicht sollte ich für uns auch mal eine Liste anlegen und einige Punkte zeitnah abhaken 🙂

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy




    0
  5. Hey!
    Das ist ja mal ne schöne Idee mit der Bucket-List with Dog !
    Ich hab jetzt seit 2 Jahren meine kleine – und sollte mir vielleicht auch mal überlegen wie ich meine Bucket-List zusammen mit meinem Hund machen könnte.
    Danke für die tolle Anregung! 🙂

    Gruß Caro




    0

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*