Hundetraining mit Martin Rütter Teil 2

Hundetraining mit Martin Rütter
Hundetraining mit Martin Rütter

Ein Hund braucht Beschäftigung. Und zwar sinnvolle, auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes abgestimmte Beschäftigung.

Damit ihr ein paar Anregungen erhaltet, hat der Martin Rütter aus dem Fernsehen eine neue DVD gemacht mit neuen Beschäftigungsmöglichkeiten für uns Vierbeiner. Hier werden die Grundsignale Platz und Sitz ausgebaut, Suchspiele geübt, Spuren verfolgt und Gegenstände apportiert.

Außerdem beinhaltet die DVD ein 16-seitiges Booklet mit den wichtigsten Tipps. Wollt ihr diese DVD jetzt haben? Das ist ganz einfach, denn wir verlosen zwei Exemplare!

So geht es: Schreibt uns doch in den Kommentaren, welche Tricks ihr am Besten könnt und welche ihr noch üben wollt. Frauchen zum Beispiel will mir immer noch beibringen, dass ich meine Leine selber trage, aber das klappt noch nicht so richtig gut.

Die Gewinner werden am 2. Advent ausgelost. Viel Glück!

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

6 Gedanken zu „Hundetraining mit Martin Rütter Teil 2“

  1. Ganz toll kann Pixie Tricks wie „High five“, „tot stellen“, Rolle und Erdmännchen. Draußen üben wir oft „Durch die Beine“, „übers Bein springen“ und „im Kreis drehen“.. aber nach wie vor ist es echt schwer ihr „Aufräumen“ beizubringen. Einfach „Spielzeug hochheben“ und dann „in Kiste fallen lassen“. Daran müssen wir noch üben. 🙂
    Ganz lieben Gruß und schönen ersten Advent
    Rebecca + Pixie




    0
  2. Ich kann „dreh dich“ total super und ich bin Meisterin im Frisbee-Scheiben fangen, sogar im fliegen.
    Was mir Mama noch beibringen will ist, die ganze Zeit neben ihr zu laufen. Aber das ist soo langweilig 😉

    Liebe Grüße,
    Abby




    0
  3. Die Inhalte sind teilweise ja wirklich sehr gut. Nur was die Leute daraus machen weiss man nciht. Wenn das Hintergrundwissen fehlt kann das gutes Materiale wirklich falsch ausgelegt werden. Ansonsten aber gut.




    0
  4. Balou kann richtig gut Männchen und tot stellen. Toll wäre, wenn es mit dem apportieren bald klappt. Aber da müssen wir noch ein bisschen üben. 🙂




    0
  5. Am Besten kann ich Frisbee fangen und Treibball. In der Hundeschule muss ich jetzt lernen mich auf Distanz abzulegen, das ist ganz schön schwer!
    Viele Grüße, Elvis




    0
  6. Hallo,
    mein Name ist Charly. Mein bester Trick ist, ein kleines Stück Papier (leeres Bonbonpapier oder ähnliches) zwischen meine Lippen zu nehmen und mich demonstrativ vor mein Frauchen zu setzten. Diese reagiert prompt mit einem laut gebrüllten „Aus“. Na, geht doch. Im hohen Bogen spucke ich das Papier aus und bekomme als Belohnung ein Leckerlie ins Maul geschoben. Das hat sie wirklich fein gemacht, mein Frauchen.

    Viele Grüße
    Sonja und Charly




    0

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*