Hundespaß mit Tchibo

Relaxen im Gras
Relaxen im Gras

Wir haben ein ganz tolles Angebot bekommen: heute dürfen wir euch die neuen Hundespaß-Artikel vorstellen, die es demnächst bei Tchibo zu kaufen gibt!

Außerdem haben wir uns gedacht, dass euch ein kleines Video gefallen würde. Das findet ihr weiter unten. So könnt ihr auch einmal „live“ sehen, wie Moe und ich Hundespielzeug testen.

Zunächst einmal möchten wir euch den Wurfarm mit Ball vorstellen. Dieser Wurfarm ist sehr massiv und was das Tolle ist: er ist längenverstellbar. Das ist insoweit praktisch, als das ihr nicht mit so einem langen Ding herumlaufen müsst (42cm in kurz, 66cm komplette Länge) und ihr auch in den Längen variieren könnt. Er ist insgesamt auf 3 Längen einstellbar und kommt sehr stabil daher. Dazu kommt ein roter, quietschender Ball, der allerdings nicht allzu laut ist, was ich positiv finde. 

Nach mehrmaligem Werfen und Aufnehmen stelle ich fest: ich muss mich nicht bücken. Prima. Allerdings hat er ein gewisses Eigengewicht, das natürlich der Stabilität geschuldet ist. Ich finde es jedenfalls toll, das der Wurfarm einen so stabilen Eindruck macht.

Als nächstes testeten wir die Leckerei-Tasche von Tchibo. Mit einem einfachen Klettverschluss-System ist sie schnell am Gürtel festgemacht. Verschlossen wird sie mit einer vorderen Klappe und innen noch einmal mit einer Kordel. Ich dachte erst einmal, dass ich die zusätzliche Klappe sehr umständlich finden würde. Dem war aber nicht so, da sie sich relativ leicht öffnen lässt. So fallen die Leckerli auch bei Bewegung nicht raus und die Jacken-, bzw. Hosentaschen bleiben sauber. Die Tasche ist also auf jeden Fall ein Must-Have. 🙂

Danach schauten wir uns den „Spielspass und Trainingsblock für Hunde“ einmal genauer an. Er besteht aus stabiler Pappe, sieht nicht besonders regenempfindlich aus und macht den Eindruck, als wäre er abwaschbar. Zudem gibt er unheimlich viele Spiel- und Trainingstips für den Hund, als Beispiel Dog Dancing, Teppich ausrollen und das Angelspiel. Step-by-Step Erklärungen, Spieldauer, Spielziel – all‘ das findet man in diesem handlichen Teil. Wir arbeiten jetzt daran, dass Moe sein Spielzeug unterscheiden lernt. Mal sehen, wann wir davon ein Video drehen können!

Als letztes haben wir heute, leider bei ordentlich Wind, die Dog Frisbee getestet. Ich hatte euch ja schon einmal eine vorgestellt, von der ich ziemlich begeistert war, und wollte nun doch mal schauen was die Tchibo Frisbee bietet. Zunächst einmal ist sie stabiler und härter als die alte. Das macht aber nichts, sondern sorgt eher dafür, dass man auch bei unserm Wind hier an der Küste gut spielen kann, denn sie kommt nicht so leicht vom Kurs ab.

Das einzige was ich an ihr kritisieren würde, ist, dass sie durch ihre Stabilität nicht so gut von Moe aufgehoben werden kann –  was aber kein größeres Problem darstellen sollte, denn eigentlich sollte er die Frisbee ja auch in der Luft fangen! 😉

So, genug geschrieben. Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem Video!

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

2 Gedanken zu „Hundespaß mit Tchibo“

  1. Hallo ihr beiden,
    ich habe mir auch den Block gekauft, das mit dem Beinslalom hat bei dem ersten Anlauf schon recht gut geklappt(hab ne Jagdterrierhündin und sie kapiert alles ziemlich schnell, wenns das richtige Leckerli gibt 🙂 )




    0
  2. Sehr schönes Video!
    Habe bei Tschibo auch zugeschlagen und meinem kleinen Timmy eine Ballschleuder gekauft. Er fährt da total drauf ab und ich kann den Ball mühelos weit werfen!
    Gruß Sebastian




    0

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*