Hundesitting bei Jette

Ich habe seit Kurzem einen neuen Auftrag als Hundesitterin bei der Airedale- Terrierhündin Jette.

Dienstags, Mittwochs und Freitags gehe ich mit der Kleinen, die an ein flauschiges Steiff- Tier erinnert, spazieren. Bei dem ersten Spaziergang zeigte sie mir auch gleich, das in ihr ein echter Terrier- Dickkopf steckt. Statt das ich den Weg bestimmte, zeigte sie mir ganz genau, wo sie lang gehen wollte. Wenn ich in eine Richtung ging, die ihr nicht genehm war, blieb sie einfach stehen. Auf ältere Damen sollte man eben Rücksicht nehmen! 😉

Trotzdem habe ich viel Spaß mit Jette. In der Wohnung spielt sie gern und lässt sich bekuscheln. Demnächst werde ich auch Moe mal mitnehmen, denn bisher hat es sich anders noch nicht gepasst. Durch einen Test vorher wissen wir aber schon, dass die beiden sich auf jeden Fall verstehen.

 

Folge uns bei Pinterest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*