Futterchaos beim Hund

Moe und ich haben eine ganze Menge gemeinsam. Wir schlafen gerne lang. Wir lieben den Schnee.  Wir sind mäkelig beim Essen.

Ja, da hab ich mir ein Superexemplar rausgesucht. Nach dem Happy Dog Lamm/ Reis- Experiment sind wir über Happy Dog mit Hüttenkäse nun beim Nature Croq XXL (damit der Hund auch mal was auf die Rippen bekommt). Fazit: Moe mag das Lamm/ Reis Futter relativ gern, Hüttenkäse findet er einfach nur eklig und das XXL Futter frisst er nur wenn es unbedingt sein muss. Begeisterung sieht jedenfalls anders aus. Wir wollen unserem Hund auch nicht ständig irgendwas neues geben, aber nach einer gewissen Zeit zehrt das Nicht-Fressen ziemlich an den Nerven, vor allem, weil Moe einen leicht reizbaren Magen hat und sich gerne mal übergibt wenn er nichts zu fressen bekommt. Das heißt: selbst wenn wir ihn mal hungern lassen, frisst er das Futter immer noch eher widerwillig bis gar nicht.

Nun also die Lösung-hoffentlich. Ab sofort bekommt er ein Nassfutter (Rinti)/ TroFu-Gemisch, von dem ich hoffe, das er es lange fressen und mögen wird. Bis jetzt sitzt er immer sabbernd vor dem Napf wenn ich die Dose in der Hand habe. Wir werden sehen, was passiert.

Folge uns bei Pinterest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*