Erinnerungsstücke

Das Halsband behalten wir!
Das Halsband behalten wir!

Bevor wir umgezogen sind, habe ich ordentlich ausgemistet. Aber nicht nur bei uns Menschen sind viele Kleidungs- und Möbelstücke in den Müll gewandert oder wurden gespendet, auch Moe hat ein paar Dinge abgegeben.

Dabei bin ich auf ein Erinnerungsstück gestoßen, dass uns immer bleiben wird: Moes erstes Halsband.

Das erste Halsband: Ein ganz besonderes Erinnerungsstück

Moes Bewerbungsfoto
Moes Bewerbungsfoto

Da Moe ja ein „Second Hand“ Hund ist und bereits ein Zuhause hatte, hatte er natürlich auch schon ein Halsband, als er einzog. An das kann ich mich auch noch genau erinnern, denn es war lila.

Ihr könnt es auch auf seinem zweiten „Bewerbungsfoto“ sehen. Diese beiden (das Foto oben und das folgende) wurden uns damals zugeschickt. Anhand dieser beiden Fotos habe ich mich für Moe entschieden, während das Herrchen noch zum dem ersten Foto meinte: Den nehmen wir nicht. Der hat was mit seinem Auge. Gut, dass Moe so überzeugend war. 🙂

Bewerbungsfoto 2: Das lila Halsband
Bewerbungsfoto 2: Das lila Halsband

Für Moe begann am 05. August 2009 bei uns ein neuer Lebensabschnitt. Deswegen war die logische Konsequenz, nicht nur die sogenannte Erstausstattung zu kaufen, sondern auch gleich ein neues Halsband mit Leine.

Dieses blaue Halsband von Hunter hat Moe sehr lange getragen. Abwechselnd mit seinem ersten Geschirr, das natürlich auch blau sein musste. Wie es sich eben für einen richtigen Kerl gehört. 🙂

Erste Leine und Halsband, natürlich in blau!
Erste Leine und Halsband, natürlich in blau!

Mittlerweile haben sich viele Halsbänder angesammelt. Einige sind selbst gekauft, andere haben wir geschenkt bekommen. Ein paar von den selbst gekauften haben wir mittlerweile an die Tiertafel abgegeben, weil sie farblich doch nicht so gefielen oder aus anderen Gründen (z.B. keine passende Leine gefunden).

Merkwürdige Schlafposition
Merkwürdige Schlafposition

Das erste Halsband jedoch ist geblieben. Und wird auch immer bleiben – selbst wenn er es nicht mehr trägt. Denn das blaue Halsband ist ein Erinnerungsstück, dass wir in Ehren halten.

Das Halsband behalten wir!
Das Halsband behalten wir!

Habt ihr auch solche Erinnerungsstücke von euren Hunden?

 

Kommentieren

5 Gedanken zu „Erinnerungsstücke“

  1. Hallo Nicole &Moe!

    Ja, solche Erinnerungsstücke habe ich auch. Jennys Halsband hängt bei mir im Auto um den Ganghebel, Rockys Lieblingshalsband genauso wie sein Welpenhalsband hängen auch im Auto. Shivas Welpenhalsband hängt an der Hundebox. Auch manche Hundedecken oder Spielsachen werde ich. In weggeben können… Da hängen zu viele Erinnerungen dran.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva




    0
  2. Oh ja, natürlich habe ich Charlys erstes Halsband aufgehoben. Passen würde es nicht mehr, denn damals wog er nur 2 kg. Genau wie sein erstes Geschirr. Meine Tochter hat es einmal spaßeshalber unserer Katze angezogen. Der passte es perfekt. Kaum zu glauben, dass er einmal so klein war.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly




    0
  3. Ein wirklich schöner Artikel, der mir ans Herz geht. Ich kann Dich so gut verstehen. Mit vielen Dingen, die Socke hat, verbinden wir schöne Erinnerungen und trennen davon auch nicht

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Sock




    0
  4. Nein wir haben kein Erinnerungsstück mehr von Sandy bzw. das womit sie eingezogen ist wird entweder noch genutzt oder ist schon weg. Schön das ihr das so gehandhabt habt.
    LG Vanni mit Sandy




    0

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*