Die Blogparade: Spielzeug

Ohje, das wird jetzt reichlich unangenehm für uns, aber was soll’s: Wir wurden von Anna von Canistecture nominiert und sollen nun ein paar Fragen zu Moes Spielzeug beantworten. Ins Leben gerufen wurde diese Blogparade von Claudia von Wufflog.

Wir bedanken uns für die Nominierung und legen gleich mal los mit der Beantwortung der Fragen!

1. Zähl mal schnell durch, wieviele Spielzeuge habt ihr?

Schnell? Es sind anscheinend zu viele, 42 Sachen, mit eingerechnet die Wurfschleudern. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass wir schon lange nicht mehr aussortiert haben (nach dem Zählen und Fotos machen habe ich aber immerhin 4 Teile aussortiert!!!) Ich bin jemand, der gerne hortet.

Insgesamt haben wir 2 Intelligenzspielzeuge, 5 Plüschtiere, 1 Dottie, 3 Futterbälle, 3 Taue, 1 Ring mit Seil, 2 Quietschies, 3 Schleuderteile, 1 Frisbee, 1 Kaudings, 1 Reizangel, 3 Kaustangen (Bionic und Co.), 12 Bälle, 3 Wurfschleudern und 1 Kong- nicht eingerechnet wurde der Dummy, der ja im Grunde kein Spielzeug ist.

Ich möchte außerdem betonen, dass alle Spielzeuge unter Verschluss sind und wirklich nur zum gelegentlichen Spielen herausgeholt werden. Sonst sind sie im Schrank in einer Kiste gelagert. Als alle Spielzeuge vor Moe lagen, war er auch reichlich überfordert und wusste gar nicht, was er damit anfangen soll.

Überforderung

2. Welches ist das Lieblingsspielzeug von deinem Hund?

Zuallererst der Ball, vor allem der Grinseball von Rogz. Wegen dem hat er schon mal vergessen, sein Geschäft zu machen. Danach kommt gleich sein Dottie, das er über alles liebt und das erstaunlicherweise das Toben und Liebhaben anstandslos ertragen hat!
Dottie-Liebe3. Und welches Hundespielzeug magst du am liebsten?

Ich liebe den Biber von Hunter. Moe findet den ok, deswegen ist er MEIN Best-Buddy-in-office geworden. Er hat übrigens mittlerweile einen Namen: Biberito del Bosque (in Anlehnung an den „Frederico-Jungen“ aus der Miracoli- Werbung und „del bosque“ bedeutet „aus dem Wald“- hat nichts mit dem Fußballtrainer zu tun. 🙂 ). Danke für eure tollen Vorschläge im Blog und auf Instagram!

Biberito del Bosque

4. Welches Spielzeug mag dein Hund so gar nicht?

Der Witz ist gut. Moe mag alles. Die Frage wäre anders herum besser, denn da hätten wir eine Menge zum Aufzählen gehabt. 🙂

5. Welches ist das älteste Spielzeug, was dein Hund hat?

Da bin ich nicht so sicher, aber ich glaube, es ist die grunzende Wildsau, die Moe von meiner Schwester bekommen hat (Danke Nadine, das Ding ist laut wie die Hölle!)

6. Und welches das Neuste?

Der Futterball, der Knochen und Biberito del Bosque, die wir bei dem Gewinnspiel von Anna gewonnen haben.

7. Weißt du noch welches am teuersten war?

Definitiv der Dog Activity Memory Trainer. Aber es hat sich gelohnt!

8. Gibt es ein Spielzeug welches du gerne hättest?

Ja, ich habe mindestens 4 neue, die ich anschaffen möchte. Ich liebe es einfach, Spielzeuge von Moe testen zu lassen, nicht nur für den Blog, sondern auch für Wunderdogs.

Spielzeug-Kiste

Danke für die Nominierung, liebe Anna. Aber vor allem Danke, dass wir endlich ausgemistet haben. 🙂 Ich würde mich sehr freuen, wenn die von mir Nominierten auch Lust haben, diese Fragen zu beantworten.

Meine Nominierten sind:

1. Sabrina von About Queen (ich weiß, dass du auch einen Spielzeug-Tick hast!! 🙂 )
2. Bonjo, unser Lieblings-Landseer
3. Molly von vermopst*
4. Sabine von Einfach Socke
5. Diana von Hundekind Abby

Danach dürft ihr natürlich auch gerne noch weitere Blogger nominieren! Wir sind gespannt, ob uns jemand überbietet.

Folge uns bei Pinterest

Kommentieren

16 Gedanken zu „Die Blogparade: Spielzeug“

  1. Hahaha und ich dachte schon wir sind schlimm mit so viel Spielzeug 😀
    Moe du bist ein Glückspilz 😉

    Liebe Grüße, Caro und Piet




    0
    • Naja, ob er das wirklich ist? 😀 Das meiste ist ja ständig unter Verschluss, vor allem das Hundesolitär haben wir bestimmt schon seit einem Jahr nicht mehr heraus geholt. 😀

      Liebe Grüße,
      Nicole




      0
  2. Liebe Nicole,

    das ist aber sehr lieb von Dir, uns zu nominieren…Und selbstverständliche machen wir bei der Blogparade mit. Es ist uns eine Ehre. Wir haben zwar schon über unsere Spielsachen berichtet, aber das ist schon lange her und vielleicht entdecken wir mal wieder etwas Neues Altes in den Sachen…Ich hoffe es genügt, wenn wir in der nächsten Woche unseren Beitrag veröffentlichen.

    Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke




    0
    • Öhm, eventuell. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir so oft Bälle draußen finden! Und die werden dann natürlich auch mitgenommen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Moe




      0
  3. Oh lieber Moe,

    ich kann dich trösten – bei uns sieht es nicht anders aus! 🙂

    Allerdings ist bei uns auch alles unter Verschluss, wir haben ein extra Regal mit Körben angeschafft, um alles unterzukriegen *schäm*. Aber bei dem Überangebot kann man ja einfach nur schwach werden 🙂 Was sind die Spielzeuge aber auch immer so süß!!!

    Liebe Grüße,

    Balou & Jule




    0
  4. Hey Moe =)

    Wir haben auch so viele Spielzeuge zu Hause! Allerdings müssen wir bei den Intelligenzspielzeugen noch ein bisschen aufrüsten. Den Dog Activity Memory Trainer müssen wir auch unbedingt einmal ausprobieren, da freuen sich unsere Beiden bestimmt! Dein Test dazu hat uns sehr gut gefallen =D

    Liebe Grüße




    0

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Moe testet neues Hundespielzeug | Hundeblog Moe and Me

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*