Das Frauchen ist traurig

Oha. Da sitzen wir jetzt aber alle mächtig in der Patsche. Ja, auch ihr, liebe Leser!!! Denn das Frauchen ist traurig. Und stinkwütend! Sitzt da mit rauchenden Ohren und meckert vor sich hin. Und das bedeutet, dass sie auf nichts Lust hat – nicht mal darauf, Blogartikel zu schreiben. Jawoll.

Und auch alles andere kommt zu kurz, zum Beispiel meine Leckerlie-Ration. Klar, wenn das Frauchen schlechte Laune und keinen Appetit hat – dann müssen alle darunter leiden. Oh man…

Ob wir so einen Winter dieses Jahr bekommen?
Ob wir so einen Winter dieses Jahr bekommen?

Warum, fragt ihr euch jetzt zu Recht. Ja, das kann ich euch flüstern: Überall gab es nämlich am Wochenende Schnee. Überall. Nur das Frauchen, das hatte nichts davon. Und das kam so.

Wir lieben den Schnee!

Am Sonntag war das Frauchen noch in Göttingen, denn da hat sie ihre Schwester besucht. Als sie dort um 14 Uhr losfuhr, landeten 2 kleine Schneeflöckchen auf ihrer Nase. Außerdem hörte sie, dass es bei uns in Kiel und überall anders geschneit haben soll.

„Prima“, dachte sich das Frauchen, „auf geht es nach Hause in den Schnee!“ Und sie freute sich so sehr. Letzten Winter haben wir ja leider kaum Schnee gesehen. Das letzte Mal so richtig Schnee hatten wir 2012/2013, vor allem, als wir in Dänemark waren.

Frauchen fuhr also zurück. Durch den Harz, durch schönsten Sonnenschein – aber kein Schnee. Ja, wo ist er denn hin? Achso! In Hannover! Denn da war die Autobahn und alles drum herum komplett weiß. Die Bäume sahen aus wie in einem wunderschönen Märchenwald und das Frauchen war ganz verzückt von der weißen Pracht. Die anderen Autofahrer wohl nicht so. Aber Frauchen kann bei Schnee wunderbar Autofahren und: Glücklich war sie dabei. Aber so richtig. Schnee macht ihr großen Spaß.

Sie fing also an, Weihnachtslieder zu singen und bewunderte rechts und links das prächtige Weiß. Und was kam dann?

Der letzte richtige Schnee...
Der letzte richtige Schnee…

Hinter Hamburg war fast alles vorbei. Und zu Hause, da lag gar nichts. Nicht ein Mini-Fitzelchen Schnee. Nichts. Nur goldenes Laub. Und das Frauchen war traurig und enttäuscht, hatte sie sich doch die ganze Fahrt über darauf gefreut, mit mir durch den Schnee zu toben.

Stattdessen mussten wir uns bei unserer abendlichen Gassi-Runde durch Regen und Sturm kämpfen. Es gab sogar eine Sturmflut-Warnung für die Ostsee – aber kein Schnee.

Wir wollen Schnee!
Wir wollen Schnee!

Und jetzt ist sie immer noch traurig, weil sie überall Schneefotos sieht. Wir dagegen müssen uns mit den Fotos vom vorletzten Jahr begnügen und hoffen, dass der Schnee uns doch noch findet.

In nicht einmal 3 Wochen hat das Frauchen Geburtstag und sie wünscht sich nichts mehr als Schnee! Drückt ihr mit uns die Daumen, dass ihr Wunsch in Erfüllung geht? Wir machen dann auch einen Schnee-Engel für euch – versprochen!

Schnee, findest du uns dieses Jahr?
Schnee, findest du uns dieses Jahr?
error: Content is protected !!